Food Guide Sternschanze

11:14



Die Sonne scheint, die Menschen sitzen auf den Bürgersteigen an Bierbänken – es wird gegessen, getrunken und gelacht. Dieser Anblick ruft in mir jeden Frühling das Gleiche hervor: Mein Herz explodiert beinahe vor Glück! Inmitten dieses fröhlichen Gewusels habe ich das Gefühl am Leben zu sein. Vielleicht geht es dir genauso, vielleicht willst du aber nur wissen, wo es das beste Eis gibt – also Freunde aufgepasst! Hier kommen meine 9 Tipps, für jeden Foodie, der sich im Frühling in der Hamburger Schanze herumtreibt …



1. Bistro Carmagnole
Das „Carmagnole“ ist ein Ort für Menschen, die verliebt sind: Verliebt in gutes Essen, verliebt in fantastische Getränke, verliebt in ihr Gegenüber. Von Dienstag bis Sonntag erwarten einen hier Klassiker der französischen Küche, so liebevoll und rustikal zubereitet, wie es die Haushälterin aus der Provence, die man nie hatte, tun würde. Trotz des guten Essens sollten die Drinks auf keinen Fall ins Hintertreffen geraten. Die sind nämlich ebenfalls „extraordinaire“, wie der Franzose sagen würde …

2. Le Fonque
Seine Fassade verrät schon etwas von dem abgeranzten Charme, den das „Le Fonque“ an den Tag legt. Drinnen erwarten einen schwere, rote Samtvorhänge und Soul, Funk und Jazz. Man fühlt sich, als würde man eine Gebärmutter stolpern, in der James Brown läuft. In anderen Worten: der perfekte Ort, um sich mit Freunden bei einem Drink, die eine oder andere „weißt-du-noch Geschichte“ zu erzählen.

3. Pastelaria Transmontana
Der Ton ist ein wenig rau an der Theke des Transmontana. Man bestellt am besten zackig und hat wenig Extrawünsche. Wenn man dann mit seinem Galão, frisch-gepresstem Orangensaft und einem Pastel de Nata vor der Pastelaria auf den Bänken in der Sonne sitzt, ist die Welt mehr als in Ordnung.

4. Fischimbiss Schabi
Es gibt Tage, an denen sich meine Welt schief anfühlt. Dann denke ich mir „something’s got to give“ und mache mich auf den Weg zum Fischimbiss Schabi, um mir dort gegrillten Tintenfisch mit Salat und Bratkartoffel-Pommes (du wirst sie sofort erkennen, wenn du sie siehst) zu gönnen. Die Portionen sind groß, der Fisch schmeckt hervorragend und das Essen ist schnell fertig. Nach meinem Teller mit Tintenfisch bin ich meist satt und zufrieden und jedes Problem wirkt ein bisschen weniger bedrohlich.

5. Jim Burrito's
Kennst du diesen Moment, wenn dich nach einem grauenhaften Kater-Vormittag der unabdingbare Hunger nach etwas Herzhaftem überfällt? Dann gibt es für mich nichts Besseres als die Quesedillas von Jim Burrito’s. In lockerer Atmosphäre serviert der Imbiss mexikanisches Soulfood. Ich löse dazu immer das Kreuzworträtsel der herumliegenden MoPo.

6. Herr Max
Das Café in den Räumen eines ehemaligen Milchgeschäfts, ist eine Instanz, wenn es in der Schanze um Kuchen geht. Und wer keinen Tisch findet (was am Wochenende durchaus der Fall sein kann), kann die Köstlichkeiten auch mitnehmen. Wenn ich jemandem eine kleine Freude machen möchte, dann verschenke ich gerne die Zitronen-Limonen-Tarte von Herr Max.

7. Die Eisbande
Wenn es um Süßes geht, ist Eis eher dein Ding? Kein Problem! Die Eisbande hat während der Saison (April bis September) in der Bartelsstraße ihre Pforten geöffnet. Es gibt eine kleine aber feine Auswahl an leckeren Sorten - und jetzt kommt der Clou: Eine Hälfte ist mit Milch, die andere ist vegan. Zukünftig musst du dich also nicht mehr durch fragwürdige Veganerwitze im veganen Teil deines Bekanntenkreises verewigen, sondern mit diesem grandiosen Eisdielen-Tipp.

8. Café elbgold
Wenn ich es mir an einem Sonntag gemütlich machen möchte, dann klemme ich mir eine Wochenzeitung unter den Arm und mache mich auf den Weg ins „elbgold“. Dort kann man Kaffeespezialitäten in der Sonne genießen und is(s)t nie alleine, denn am Wochenende steppt dort der Bär. Wer es stiller mag, kann sich seine Lieblingsbohne dort mahlen und einpacken lassen und den elbgold Kaffee zu Hause zubereiten.

9. Altes Mädchen
Bin ich ein Bierfreund? Ganz klares Jein! Während bei mir viele herkömmliche Biersorten, die bittersüße Verheißung auf üble Kopfschmerzen in der Schaumkrone tragen, habe ich für die zahlreichen Craft-Beer-Sorten, die im „Altes Mädchen“ serviert werden, viel übrig. Bei der beeindruckenden Auswahl kommt jeder auf seine Kosten. Wer einen goldenen Hamburger Sommermoment erleben möchte, plaudert mit Freunden im Biergarten bei einem Summer Ale und beobachtet, wie die Sonne hinter den Messehallen verschwindet. 

You Might Also Like

0 Kommentare

Pflaumen und Pfeffer auf Instagram

Subscribe